Mit Firefox Add-ons Inhalte teilen

Add-ons für Firefox eignen sich hervorragend, um Fundstücke im Netz bei Twitter, Facebook, Delicious, Evernote uvm. zu teilen. Vorstellen möchte ich das Add-on „AddThis“, das unendlich viele Social-Media-Dienste unterstützt. Wie man das Add-on findet und installiert, erkläre ich in diesem Beitrag.

Add-on finden und installieren

Zunächst öffnet man Firefox und geht in den Einstellungen auf „Add-ons“. Diese findet man – je nach Ansicht von Firefox – oben links in dem Reiter „Firefox“.

Dort klickt man nun auf Add-ons und gibt oben rechts im Suchfeld „AddThis“ ein. Nun werden die Suchergebnisse angezeigt (darauf achten, dass man auf „verfügbare Add-ons“ und nicht auf „Meine Add-ons“ geklickt hat). Nun wird das Add-on „AddThis“ angezeigt und man klickt recht auf installieren. Beim Neustart wird das Add-on aktiviert. Neben dem Eingabefeld für die URLs findet sich nun ein Feld mit einem roten Kreuz. Alternativ werden auch die Dienste in der Symbolleiste angezeigt.

Inhalte mit AddThis teilen

Hat man nun einen Inhalt, den man teilen möchte, klickt man einfach auf das entsprechende Icon. In der Regel muss man sich dann zunächst bei dem Dienst anmelden, kann dann aber sofort Inhalte teilen.

Einstellen, welche Dienste angezeigt werden

Man kann übrigens ganz individuell einstellen, welche Dienste angezeigt werden sollen. Dazu geht man auf „Options“ und kann dort Dienste hinzufügen oder löschen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s